SAM Business  » Marketing  »  AIDA Prinzip

AIDA Prinzip / AIDA Modell

AIDA Prinzip / AIDA Modell
AIDA Prinzip / AIDA Modell

Erfolgreiche Webseiten durch AIDA Prinzip / AIDA Modell

Das AIDA  Prinzip / Modell besteht aus vier Phasen, welche der Kunde durchlaufen soll.
Am ende der vierten Phase sollte der Kunde kaufen buchen bestellen...

Das AIDA Prinzip / AIDA Modell ist ein Akronym

Es setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der einzelnen vier Phasen zusammen, ist also ein Akronym in englischer Sprache.


Beispiel:

Attention

Die Aufmerksamkeit des Kunden wird angeregt.
Was ist das?

Interest

Er interessiert sich für das Produkt. Das Interesse des Kunden wird erregt.
Das ist was für mich.

Desire
Der Wunsch nach dem Produkt wird geweckt. Der Besitzwunsch wird ausgelöst.
Ich will das haben.

Action
Jetzt muss der Kunde aktiv werden, kauft das Produkt bucht oder bestellt eine Dienstleistung.
3, 2, 1 meins.

Alle vier Phasen sind gleich wichtig, können sich aber überschneiden.

AIDA Prinzip / AIDA Modell - Phase 1 - Attention


In dieser Phase scannt der Kunde Ihre Webseite, langweilen Sie Ihn oder erreichen nicht seine Aufmerksamkeit ist er weg. Eine gute Webseite erreicht dieses durch kurze gut verständliche Texte. Zeigen Sie Ihr Produkt / Produkte, achten Sie auf gutes Bildmaterial. jedes Ihrer Produkte sollte tolle Bilder haben, viele Ihrer Kunden sind visuell orientiert, ein schlechtes Bild kann über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

Phase 4 - Action

Informieren Sie Ihren Kunden, wie Sie Ihre Dienstleistung oder Produkt erhalten können:

  • Anrufen
  • Mail schreiben
  • Kontaktformular
  • Treffen auf Messe


Nichts ist schlimmer als ein Kunde der bestellen will, aber verwirrt ist, wie er bestellen  kann. Diese Kunden gehen zum Wettbewerb und bestellen dort. Kunde weg, weil Sie Ihre Webseite nicht auf Kundenfreundlichkeit geprüft haben.